News

Pressemitteilung DEPV - Pellets zum Jahresende etwas teurer

depi_preisvergleich_dezember_2018.jpg
Donnerstag, 20.12.2018 - 14:33 Uhr

Berlin, 17. Dezember 2018. Der Preis für Holzpellets ist im Dezember saisonbedingt gestiegen. Wie die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) zeigt, liegt der Bundespreis für 6 Tonnen (t) Abnahmemenge bei 260,81 €/t. Das ist im Vergleich zum Vormonat ein Anstieg von 2,5 Prozent und zum Vorjahresmonat von 6,2 Prozent. Der Kilopreis steht entsprechend bei 26,08 Cent, der für eine Kilo-wattstunde (kWh) bei 5,22 Cent. Damit haben Pellets einen Preisvorteil zu Heizöl von 24,4 Prozent und zu Erdgas von rd. 12 Prozent.

weitere Nachrichten …

Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH